Bayerisches Oratorium

Klassische Musik trifft bayerische Volksmusik

Das erste Bayerische Oratorium

Worum geht es in dem Projekt?

Created with Sketch.
Bayerisches Oratorium 2022 in München

Komposition eines Oratoriums (großes geistliches Werk) für Orchester, Chor und Solisten, das die klassische Musik mit bayerischer Volksmusik verbindet. 
Uraufführung 2022 im Herkulessaal in München. 
An der Aufführung werden ca. 80 Profimusiker beteiligt sein, wobei sich die Musik stilistisch zwischen Filmmusik, Popmusik, moderner Klassik und bayerischer Volksmusik bewegt. 
Die absolute Besonderheit bei dem Projekt ist, dass das Werk eine bayerische Übersetzung des deutschen Text aus dem Oster-Oratorium von Johann Sebastian Bach haben soll.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Created with Sketch.
Akkordeon und Klassik, Bayerisches Oratorium

Mein Oratorium wird durch die klassische Musik in Verbindung mit der bayerischen Sprache und Volksmusik ein besonderer Meilenstein in der Musikwelt werden. Es wird ein ganz spezielles Erlebnis für Musikliebhaber, die aus Bayern kommen und sich dieser Tradition verbunden fühlen. Unsere Kultur wir dadurch weiter- und fortgeführt und für spätere Generationen bewahrt. Die musikalische Stilvielfalt spricht Menschen jeglichen Alters gleichermaßen an: Sowohl Pop/Filmmusik-Fans als auch Kenner und Liebhaber der klassischen Musik mit ihren traditionellen, gewohnten Klangwelten werden davon begeistert sein. Das Werk verbindet somit Generationen von Musikliebhabern und Musikhörer verschiedener Stilrichtungen.

Warum sollte man das Projekt unterstützen?

Created with Sketch.
Kultur aus Bayern, bayerische Musik

Als junger bayerischer Komponist mit 30 Jahren möchte ich ein in dieser Form noch nie dagewesenes Werk schaffen und somit unsere Musikkultur nachhaltig mitgestalten. Eine Verbindung zwischen mehreren Musikstilen, zwischen Klassik und bayerischer Volksmusik, zwischen Tradition und Moderne.
Neues soll durch Musik geschaffen werden, Impulse, die uns Menschen zum Denken anregen, die unseren Horizont erweitern und die Kulturen und Generationen verbinden. Denn dadurch können wir gemeinsam wieder auf Werte und Traditionen aufmerksam machen, die sonst schnell in Vergessenheit geraten könnten, wenn wir uns nicht in besonderer Weise darum bemühen.

Wie wird sich die Komposition anhören?

Created with Sketch.

Meine Musik ist eine Mischung aus harmonischer, moderner Klassik mit Film-, Jazz- und Popmusik. Ich kombiniere rhythmische Elemente mit modernen, wohlklingenden Klangflächen, die den Zuhörer zum Träumen bringen.
Die Verbindung mit der bayerischen Volksmusik wird ein völlig neues Klangerlebnis sein, dass den tonalen Rahmen beibehält, aber moderne, rhythmische Akzente setzt.

In dem Video sehen/hören Sie meine Komposition eines Requiems.
Es ist eine Live-Aufzeichnung aus dem Konzert im Gasteig München am 13.7.2019. 
Chor: Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach
Orchester: Barockorchester Concerto München
Dirigat: Markus Bauer

Wie ist der Ablauf des Projektes geplant?

  • Das Crowdfunding zur Basisfinanzierung der Komposition und des Konzertes ist abgeschlossen. Insgesamt sind rund 17499 € zusammen gekommen. Danke an alle Unterstützer*innen.

       https://www.startnext.com/bayerischesoratorium


  • Wir freuen uns über jegliche Art der Zusammenarbeit. In den nächsten Monaten werden wir in die Umsetzung des Projektes gehen: Saalbuchung, Orchester- und Chorbuchung, Solistengespräche und Sponsorenverträge. Vor allem aber werde ich die Komposition starten und mir Gedanken über das Werk machen.


  • 2021 sollen dann die ersten Proben und Pressetermine stattfinden. Im Mai 2022 soll dann die Premiere im Herkulessaal in München sein, zu der wiederum Pressetermine und Radio-/Fernseh-Interviews geplant sind. Das Konzert wird in höchster Audio- und Videoqualität mitgeschnitten und anschließend verwertet. 


  • Über das ganze Projekt wird ein Dokumentarfilm gedreht, der im Anschluss an das Projekt veröffentlicht werden soll.

Team

Andreas Begert, geboren in Erding

Komposition und Idee

Andreas Begert
01782366205
andreasbegert@t-online.de
Veilchengasse 6,
84405 Dorfen

Temren Demirbolat, Management

Management und Organisation

Temren Demirbolat

Michaela Smykalla - Marketing

Marketing


Michaela Smykalla



Holger Gutt - Video

Videomitschnitt und Dokumentarfilm

Holger Gutt

Pressebilder

Andreas Begert - Songwriter und Komponist
Songwriter und Komponist
Komponist aus Dorfen
Bayerische Musik - Andreas Begert
Andreas Begert München
Musiker Andreas Begert
Tradition und Kultur Andreas Begert
Akkordeon Andreas Begert

Videos

Pitch-Video/Crowdfunding-Video Bayerisches Oratorium

Trailer Bayerisches Oratorium

Requiem für Orchester, Chor und Soli von Andreas Begert